Kunst

Der Fachbereich Kunst stellt sich vor​​

Kunst ist eine Lüge, die uns die Wahrheit erkennen lässt.

Pablo Picasso

 

von links nach rechts: Frau Palluch, Frau Allenstein, Frau Völkner, Frau Fiedler, Frau Bonan-Teich

von links nach rechts: Frau Palluch, Frau Allenstein, Frau Völkner, Frau Fiedler, Frau Bonan-Teich

 

  • Im Fachbereich Kunst unterrichten in diesem Schuljahr fünf Fachlehrerinnen: Frau Völkner, Frau Fiedler, Frau Palluch, Frau Bonan-Teich und Frau Allenstein. Uns stehen dabei drei Fachräume in der 3. Etage der Schule zur Verfügung. Natürlich nutzen wir auch die unmittelbare Umgebung für Architektur- oder Naturstudien, Fotoprojekte u.a. Darüber hinaus sind wir auch in der Kunst- und Kulturlandschaft Leipzigs unterwegs. Das Gelände der Alten Baumwollspinnerei, die Galerie für Zeitgenössische Kunst oder das Museum der bildenden Künste sind dabei feste Bezugspunkte.
  • Im Kellergeschoss haben wir ein Fotolabor und eine Keramikwerkstatt eingerichtet. Die Buchkinder betreiben eine eigene Druckwerkstatt. Die Kunstwerkstätten sind als GTA-Angebot allen Schülern zugänglich und werden auch für unterrichtliche Zwecke genutzt.
  • In der Klassenstufe 5 und im Grundkurs in den Jahrgangsstufen 11 und 12 haben die SchülerInnen 2 Wochenstunden Kunst. In den Klassen 6-10 steht leider nur noch eine Stunde Kunst auf der Stundentafel, die jedoch aller 2 Wochen als Doppelstunde gehalten wird. Der Leistungskurs Kunst umfasst 5 Wochenstunden. Für die Aufnahme in den Leistungskurs ist eine Eignungsprüfung notwendig. Alle notwendigen Hinweise sind im letzten Textabschnitt zu finden.
  • In unserem Fach lernen wir mit allen Sinnen und entwickeln dadurch eine differenzierte Wahrnehmungsfähigkeit. Wir möchten die Freude am bildnerisch-praktischen Gestalten auf der Fläche, von Körper und Raum und am Gestalten des Prozesses anregen und fördern. So hoffen wir, den Weg für ein lebenslanges sensibles Erleben von Kunstwerken aller Genres und einen eigenen kreativen Schaffensprozess zu ebnen.

 

Vorhaben im Schuljahr 2015/16

  • Die 7. Kunstfahrt vom 10. - 12. April 2017 führt uns in die Jugendherberge Dessau-Roßlau und bietet Workshops im und um das Bauhaus Dessau an. Wir lernen z.B. wie aus einem einfachen Blatt Papier durch faszinierende Faltungen Räume, Türme u.ä. entstehen, was es mit dem Triadischen Ballett auf sich hat und sehen uns an, wie die „Bauhäusler“ ihre gestalterischen Ideen umsetzten. Nebenbei wollen wir uns im Schablonengraffiti ausprobieren und was uns sonst noch so einfällt ;)
    Eure kreativen Bewerbungen könnt Ihr bitte bis zu den Oktoberferien bei Eurem Kunstlehrer abgeben.

Kunstfahrt 2016 nach Jahnishausen in Text und Bildern

Kunstfahrt 2015 nach Friedrichsrode in Text und Bildern

  • Wir beteiligen und beteiligten uns an mehreren Kunstwettbewerben. Unter anderem am Wettbewerb der Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung, an der Visionale Leipzig und am Designwettbewerb für Gruß- und Glückwunschkarten. Im vergangenen Jahr wurden zur Kijuku Leipzig 18 künstlerische Arbeiten von Schülern des Kant-Gymnasiums ausgewählt und ausgestellt. Der mehrfarbige Linolschnitt „Hiddensee“ von Katharina Herold, Julia Goewe und Sofia Bittner aus der 8b erhielt den Sonderpreis für Druckgrafik und wurde im Foyer des Museums der bildenden Künste präsentiert. Der Leistungskurs Kunst 12 beteiligte sich erfolgreich am Designwettbewerb für Gruß- und Glückwunschkarten. Klara Schnieber (Gastschülerin vom Reclam-Gymnasium) zählte mit ihrer witzigen Vegetarier-Grußkarte zu den 10 besten Einsendungen und wurde zur Paperworld nach Frankfurt eingeladen, um dort noch weitere Entwürfe zu zeigen. Sie gewann den 4. Platz des Designwettbewerbs 2015/16.

 
  • Der 11er Leistungskurs Kunst unter Leitung von Frau Bonan-Teich wird den Einband für das diesjährige Jahrbuch entwerfen. Der Jahrbuch-Einband für das Schuljahr 2015/16 wurde von den Schülern aus dem 12er Leistungskurs von Frau Völkner erarbeitet. Für das diesjährige Hausaufgaben-Heft gab es viele gute Entwürfe aus verschiedenen Jahrgängen. Ausgewählt wurde die Deckblattgestaltung von Jonathan Bölk.

  • Unsere Schulhausgalerie zeigt in der 1. und 4. Etage bildnerische Arbeiten aller Jahrgänge, die im Kunstunterricht, auf der Kunstfahrt, in der Projektwoche oder bei anderen Kunstprojekten entstanden sind und soll auch in diesem Schuljahr aktualisiert und erweitert werden. In der 3. Etage sind derzeit Arbeiten unseres Abiturjahrganges 2016 aus zwei Jahren Leistungskurs Kunst ausgestellt. Am 8. März 2017 werden die zukünftigen Abiturienten aus dem 12er Leistungskurs Kunst mit ihren künstlerischen Ergebnissen aufwarten und vor dem alljährlichen Instrumentalkonzert zur Vernissage einladen.
  • Auch im Jahr 2017 wird es wieder unseren gefragten Kunst am Kant–Kalender geben. Im Laufe eines Schuljahres wählen eure Kunstlehrer die besten bildkünstlerischen Arbeiten aus und entscheiden dann zusammen, welche Bilder die 12 Kalenderblätter zieren werden. Der Kalender erscheint im November 2016 und kann für den Schülerpreis von 5 Euro und den Lehrer/ Elternpreis von 6 Euro erworben werden.
  • Zum dritten Mal wird unsere Kunstnacht am 23. November 2016 ab 18.00 Uhr stattfinden. Herzlich eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und der Leistungs- und Grundkurse Kunst und auch alle interessierten Kollegen. Nach einem gemeinsamen Abendessen werden wir in verschiedenen Werkstätten künstlerisch arbeiten.
  • Im kommenden Schuljahr 2017/18 werden wir an unserer Schule in der Klassenstufe 11 wieder einen Leistungskurs Kunst einrichten. SchülerInnen, die diesen Leistungskurs besuchen möchten, müssen an einem Aufnahmegespräch mit bildnerisch-praktischem Anteil teilnehmen. Das Aufnahmegespräch findet am 17. November 2016, ab 12.00 Uhr im Raum 301 statt. Die Anmeldung für das Aufnahmegespräch erfolgt über ein Anmeldeformular, welches Ihr von Eurer Kunstlehrerin erhaltet oder als Download-Datei auf www.kantgym-leipzig.de und bis zum 28. Oktober 2016 ausfüllen und im Sekretariat abgeben müsst.