Deutsch

"Seine Muttersprache verstehen, recht und andringend reden, gescheit und vernünftig schreiben lernen, muß jetzt ein jeder. Es ist ein redendes und schreibendes Jahrhundert; das folgende wird es nach allen gegebenen Anlagen nicht minder werden.

Johann Gottfried von Herder (1744 - 1803), deutscher Kulturphilosoph, Theologe, Ästhetiker, Dichter und Übersetzer

 

Sich in seiner Sprache heimisch zu fühlen, sich ihrer Kraft und Vielfalt bewusst zu sein soll Ziel und Inhalt des Deutschunterrichts sein.

Wir gestalten den Unterricht mit Unterstützung unterschiedlicher Lehrwerke und Arbeitshefte aus den Verlagen Cornelsen, Volk und Wissen, Klett, Schöningh u.a.

Der Fachbereich Deutsch, einer der größten unserer Schule, sieht sich mehreren Zielen verpflichtet:

  1. Freude am Umgang mit der Muttersprache wecken bzw. aufrecht erhalten.

  2. Die Regelhaftigkeit des Sprachsystems und dessen Variabilität erkennen helfen.

  3. Literatur als Quell der Entspannung und Erkenntnis erleben lernen.

  4. Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die ein lebenslanges Lernen ermöglichen.

 

Dabei ist eine wichtige Grundlage unseres Handelns der Lehrplan.

Um unserem Anliegen der individuellen Förderung zu entsprechen, werden wir auch in diesem Jahr wieder an Wettbewerben (Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels; Schreibwettbewerb des Amtsgerichts Leipzig, etc.) teilnehmen, sowie Theateraufführungen (TdjW etc.) besuchen.

Das Kennenlernen der Bibliothek als Lernort wird insbesondere für die 5.Klassen auf dem Programm stehen.

Wir haben an unserer Schule in diesem Schuljahr die Möglichkeit, SchülerInnen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, besonders zu fördern. Ziel dieses Förderunterrichts ist es, SchülerInnen mit Migrationshintergrund bei auftretenden sprachlichen Problemen im Fachunterricht zu unterstützen, um auf diese Weise ihre Lernergebnisse weiter zu verbessern und eine erfolgreiche Schullaufbahnentwicklung am Gymnasium zu sichern. Ansprechpartner dafür sind Herr Engel, Frau Zöphel und Frau Kertzscher. 

 

Einige wichtige Termine dieses Schuljahres sind:

ab Oktober bis Mitte Dezember 2015VORLESEWETTBEWERB des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für Klassenstufe 6
25. Februar 2016Kompetenztest Deutsch in Klasse 6

April 2016

Fächerverbindender Unterricht der Klassenstufe 9 mit Exkursion nach Weimar (Deutsch, Kunsterziehung, Geschichte) und Erarbeitung einer Präsentation zu wählbaren Themen
23. Mai 2016Besondere Leistungsfeststellung in der Klasse 10 im Fach Deutsch 
Juni 2016Vorlesetag, der Jahrgang 8 stellt Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5-7 Kinder- und Jugendbücher vor